Insektenwelt für Ahnungslose

Krabbeltiere sehen und lieben lernen

Dieses Buch macht Spaß und man lernt viel über Insekten: Wie sie leben, welche Bedeutung sie in der Natur haben, warum sie wichtig und schützenswert sind. Mit dem Untertitel „Krabbeltiere sehen und lieben lernen“ bekommt man eine Idee davon, was Véro Mischitz mit diesem Werk erreichen will. Sie ist selbst fasziniert von Insekten, kennt sich als Diplom-Biologin bestens aus, und weiß als Illustratorin und Comic­zeichnerin mit originellen Texten und Bildern zu begeistern. Mehr als 430 Illustrationen im Comic-Stil und rund 250 detaillierte Farbzeichnungen von Insekten lassen nur wenige Fragen offen. Vor allem für junge, naturinteressierte Leser:innen ist das Buch sehr zu empfehlen – Mischitz lädt immer wieder zum Staunen ein und gibt praktische Tipps für Werkzeuge und Hilfsmittel zur Insektenbestimmung. Sehr anschaulich vorgestellt: was welche Insekten benötigen und wo und wann man sie finden und beobachten kann. Ganz ohne erhobenen Zeigefinger zeigt die Autorin, was jede/r tun kann, um in Zeiten von Klimawandel und Insektensterben einen positiven Beitrag zum Erhalt der Vielfalt zu leisten. Dieses Buch ist fernab jeder Schwarzmalerei. Es macht Mut, die Ärmel hochzukrempeln und Insekten kennen und lieben zu lernen.            

Kosmos Verlag  


Véro Mischitz  
Insektenwelt für Ahnungslose   
Franck-Kosmos Verlag, 2022. 127 Seiten, 24×17,2 cm, 250 Farbzeichnungen.  
ISBN 978-3-440-17099-1 • Preis € 18,00