Gartenabfall gibt's nicht

Immer wieder fallen im Garten vermeintliche Abfälle an, die schnell entsorgt werden. Dabei produziert ein Garten eigentlich gar keinen Abfall, sondern nur jede Menge Material, das sinnvoll weiterverwendet werden kann. Erstaunlich, was man aus Gartenresten wie Gehölzschnitt, Laub und Unkraut alles machen kann! Hochbeete befüllen, Kompost oder Jauche zum Düngen herstellen, Pflanzenstützen bauen und vieles mehr: Pflanzliche Reste nutzen und erleben, wie der Garten dadurch bunter und vielfältiger wird. Denn viele, der hier vorgestellten Ideen verbessern nicht nur das Wachstum der Pflanzen und die Bodenqualität, sondern erfreuen auch die heimische Tierwelt – so haben alle etwas davon!                               

Ulmer Verlag   


Renate Hudak, Harald Harazim
Gartenabfall gibt’s nicht
Ulmer Verlag, 2022. 128 S., 106 Farbfotos.
ISBN 978-3-8186-1504-8 • Preis € 14,00